Informationen zur GYROTONIC® Ausbildung

Die Ausbildung zum zertifizierten GYROTONIC® oder GYROKINESIS® Trainer Level 1 verläuft in mehreren Schritten, die wir hier zusammengefasst haben.

Schritt 1:

Jeder, der sich für die Ausbildung zum GYROTONIC® oder GYROKINESIS® Trainer interessiert, sollte vorab mindestens  3-5 Trainingsstunden absolvieren und in einem Gespräch mit einem Pre- oder Mastertrainer alle offenen Fragen bezüglich der Ausbildung klären.

 

Schritt 2:

Der  Basiskurs (Pretraining) dauert 6 Tage und dient dazu, den Teilnehmer körperlich für den Foundation Kurs vorzubereiten. Hauptaugenmerk liegt hierbei auf der korrekten Ausführung der Übungen aus der Basiskurs-Übungsliste und dem Verstehen der wichtigsten GYROTONIC® Prinzipien.

Zu Beginn des Basiskurses ist eine Vertraulichkeitserklärung zu unterschreiben.

Der Basiskurs ist Vorraussetzung für den Foundation Kurs, welcher nicht später als 3 Monate nach Beenden des Basiskurses angetreten werden muss. Nach erfolgreichem Abschluss eines Basiskurses können Sie sich weltweit zu einem Aufbaukurs anmelden !

 

Schritt 3:

Der Aufbaukurs (Foundation Training Course) ist 12 Tage lang. Der Teilnehmer lernt in betreuten Kleingruppen, die Übungen aus dem Level 1 Program anzuleiten. Die Übungen und die Methodik aus diesem Kurs werden weltweit von Gyrotonic Trainern in den verschiedensten Bereichen (Sport/ Tanz / Therapie, je nach eigenem Background) angewandt.

Zu Beginn des Kurses ist eine Vertraulichkeitserklärung und eine Trademark License zu unterschreiben.

Eine Teilnahme am Aufbaukurs garantiert nicht einen erfolgreichen Abschluss. Der unterrichtende Master Trainer hat das Recht, dem Schüler den Eintritt in die Lehrlingszeit zu verweigern, falls dieser die Vorraussetzungen noch nicht erfüllt.

Nach erfolgreichem Abschluss erhält der Schüler ein Zertifikat des GYROTONIC® Headquarters und tritt in die sogenannte "Lehrlingszeit" ein. Er ist nun berechtigt, mit Kunden zu arbeiten und diese Stunden werden als Lehrlingsstunden angerechnet.

 

Schritt 4:

Die Lehrzeit als Praktikant (Apprentice) dauert 6-12 Monate. Während dieser Zeit darf der Auszubildende bereits mit Klienten arbeiten, um das Gelernte unter realen Bedingungen einzusetzen und so Erfahrung im Unterrichten mit der GYROTONIC® Methode zu erlangen. Der Lehrling muss in dieser Zeit ein Minimum von 60 Std unterrichten , sowie einen 6-tägigen (für die GYROKINESIS® Ausbildung 3-tägigen) Supervisionskurs mit einen Mastertrainer absolvieren. 

 

Schritt 5:

Der Zertifikationskurs (Final Certification) dauert 3 Tage und kann nach erfolgreicher Lehrzeit erfolgen. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses erhält man den Titel certified GYROTONIC®Trainer Level 1 bzw. certified GYROKINESIS® Trainer Level1.

Dieser Titel erlaubt, an weiteren Fortbildungskursen (Therapeutische Kurse, Level 2 Kurse, Special Equipment Kurse etc.) teilzunehmen.

Alle 2 Jahre ist eine mindestens 3-tägige Fortbildung (Update Kurs) obligatorisch, um die Qualität bei allen Trainern aufrecht zu erhalten.

Die Trademark License muss ebenfalls alle 2 Jahre verlängert werden und berechtigt, die GYROTONIC® Methode zu unterrichten und mit dem GYROTONIC® Logo zu werben.

 

Hier finden Sie uns

movARTe

GYROTONIC® Studio München
Baumgartnerstr. 15
81373 München

Hier geht´s zur Anfahrtsbeschreibung...

Kontakt

Rufen Sie einfach an: 

Festnetz: 089/ 769 917 15

mobil: 0177/ 232 80 44

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular - wir freuen uns auf Ihre Nachricht!